Shivani

Galga (w) kastriert
gestromt mit weißen Abzeichen
geb. ~ 25.10.2017
Schulterhöhe 67 cm
Katzen: möglich

Shivani hat bei Gitanos gelebt. Einer aus der Großfamilie kam mit der Galga zum Tierheim und hat sie abgegeben, weil man sie nicht mehr brauchen könne.

Charakter

Nach der Aufnahme im Tierheim war Shivani sehr unsicher und angespannt. Sie möchte einerseits die menschlich Nähe, ist aber auch verunsichert, ob sie Menschen vertrauen kann.

Sie ist verschmust und verängstigt zugleich, erschreckt sich wenn viele Hunde bellen und möchte dann am liebsten nur flüchten.
Tag für Tag lernt sie mehr zu vertrauen und mag es jetzt auch gestreichelt zu werden. Shivani geht gut an der Leine und sie wird immer entspannter. Mit Geduld und Zeit wird sie lernen, dass sie nun in Sicherheit ist und ihr nichts geschieht.

Entwicklung

folgt

Vorgeschichte

Shivani wie wir die Galga genannt haben, lebte bei Gitanos. Einer aus der Großfamilie kam zum Tierheim und gab die Hündin dort ab, weil man keine Verwendung mehr für sie habe.

Katze

Shivani und die Katzen
Sie verhält sich ebenso ambivalent wie sonst auch, Nähe ja, Angst aber auch und bei den Katzen ist es ähnlich: Interesse ja, Jagdtrieb ja, aber dieser bezieht sich nicht auf die Katzen um sie herum.
Bei der ersten Begegnung kurz nach Aufnahme im Tierheim war Shivani eher desinteressiert und hat sich abgewandt und keinerlei Interesse an den Katzen gezeigt. Bei einer weiteren Begegnung hat sie sich auch gut verhalten und war mehr an den Vögeln draussen vor dem Katzengehege interessiert als an den Katzen um sie herum. Die Katzen haben sich im Gehege frei bewegen können und Shivani war weder erregt noch nervös oder verunsichert.

das ideale Zuhause

Das ideale Zuhause findet sie bei einem weiteren Galgo und seinen Menschen. Lauffreudig sollten sie sein, ruhig im Umgang mit ihr, bewusst in Puncto Sicherheit und bereit Shivani ein verlässlicher menschlicher Partner zu sein.

Shivani wird unterstützt von ihrem Patenteam: Anke T. und Cheyenne G.

der erste Schritt

Wir freuen uns über Ihre ernst gemeinte Anfrage und bitten um Verständnis, dass wir nur schriftliche Anfragen beantworten. Nach Ihrer Anfrage erhalten Sie unseren Fragebogen, anschließend führen wir ein ausführliches Telefonat in dem Sie uns und wir Ihnen offene Fragen beantworten.

Verhalten

Die Informationen zu den einzelnen Tieren sind stets auf dem aktuellen Stand, ebenso wie Bilder und Daten zu Größe, Alter etc. die wir nach bestmöglichem Wissen und nach tierärztlicher Einschätzung im Text vermerken.

Bitte bedenken Sie, dass sich ein Hund im Tierheim anders verhält als in einem Privathaushalt. Manche sind ruhiger, manche nervös, manche ängstlich, viele haben eine ungute Zeit auf der Strasse oder beim Jäger hinter sich. Es gelten andere Spielregeln bei 100 oder 200 Hunden, als in einer sicheren, vertrauten Umgebung mit fester Bezugsperson.

Wir beschreiben ein Verhalten, dass der Hund JETZT, im Tierheim zeigt. Die BetreuerInnen sind sehr engagiert, dennoch fehlt es oft an der nötigen Zeit, um jedem Hund die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die er braucht.

Rasseanteile

Fragen nach Rassenanteilen können wir nur bedingt beantworten, manchmal sind sie offensichtlich, manchmal nicht. Wichtiger ist uns und hoffentlich auch Ihnen der Charakter.

Gesundheit

Alle vorgestellten Hunde sind entwurmt, gechipt, geimpft, negativ auf so genannte Mittelmeerkrankheiten getestet und kastriert. Sie werden regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt und bei längerem Tierheimaufenthalt selbstverständlich auch nachgeimpft und nachgetestet.

Adoptionsvertrag & Kosten

Bitte lesen Sie dazu unsere Adoptionsinformationen

Jeder Cent hilft beim Projekt ‘warm & trocken’

damit alle unsere Schützlinge warm & trocken untergebracht sind

Cookie Consent mit Real Cookie Banner