Jalilah

Keiner unserer Schützlinge ist vergessen

und auch wenn ein Hund schon lange in seinem Zuhause lebt,
so bleibt unser Interesse am neuen Leben und der Kontakt doch bestehen.

Wir freuen uns über das Teilhaben am Happy End, an Fotos und Geschichten
und wir sind traurig, wenn es heißt ‘es war Zeit zum Abschiednehmen’.

Bei aller Trauer, bei allem Schmerz, der die Halter dann erfüllt, möge es aber auch die guten Gedanken geben, daran, dass Ihr Vierbeiner Sie über eine kurze oder lange Zeit begleitet hat. Vergessen Sie nicht, dass Sie ihm ein Zuhause geschenkt haben, neue Erfahrungen und ihm möglicherweise auch ein Stück verloren gegangenes Vertrauen zurück geben konnten.

Manches Mal scheint uns die gemeinsame Zeit viel zu kurz,

aber für den Hund bedeutet es niemals ‘zu kurz’,
vielmehr ist es immer ein Gewinn, eine Bereicherung, ein neuer Lebensabschnitt.

Nicht jedem Hund ist es vergönnt in Sicherheit und Geborgenheit zu leben.
Manche warten Monate oder Jahre auf ihr Zuhause,
manche warten vergeblich, so wie diese drei, die im Tierheim verstorben sind.

 

Wenn Sie Ihren Gefährten gehen lassen müssen,

tun Sie es mit den guten Gedanken an die gemeinsame Zeit.

Was bleibt ist nicht nur Trauer.
Was bleibt ist das Glück über die vergangene Zeit,
die Dankbarkeit, dass sich die Wege gekreuzt haben
und die Zuneigung, die niemals stirbt.

Ihre Spende

ist eine wesentliche Hilfe!
Sparkasse Allgäu
DE25 733500000610636268
BYLADEM1ALG

jetzt helfenund spenden

Podenco in Not e.V.
D-87669 Rieden am Forggensee
Telefonisch erreichen Sie uns
unter (049) 08362 922 697 von
Mo - Fr  12:00 - 12:30 Uhr
Mo - Fr  17:30 - 18:30 Uhr
Sa + So 11:00 - 12:00 Uhr
Sa + So 15:00 - 17:00 Uhr

.

Sanando

Abschied genommen haben wir von

Pablo
previous arrow
next arrow
Erinnerung 2018
Sie bleiben unvergessen.
ArrowArrow
Shadow
Slider

Ein Hoch auf Suya, die so eine lange, schöne Zeit bei euch hatte! Mir scheint es, als sei sie eine Institution gewesen… eine Grande Dame 🙂 Zwischen den Zeilen kann man lesen, dass ihr Wunsch nach Selbstbestimmung liebevoll betrachtet und geschätzt wurde. Es muss ein ganz großes Glück für Suya gewesen sein, mit seltenen Menschen zu leben, die in der Lage sind, ein NEIN zu erkennen und respektieren. Sie durfte mitreden und wurde gehört – Wie schön! Ich hoffe, dass meine “Alte” an ihrem Ende auch so zufrieden mit unserem Zusammenleben ist, wie Suya es heute ganz bestimmt war. Gute Reise, Suya.

Eine traurige Nachricht. Es tut uns sehr leid. Ihr hattet eine wunderbare und lange Zeit mit diesem Mädchen. Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser traurigen Zeit. In Gedanken sind wir bei Euch.

Grade haben wir gesehen, das Suya ihre letzte große Reise angetreten hat. Der Verlust ist sicherlich sehr schmerzhaft.  Es tut uns sehr leid und wir schicken euch viel Kraft und viele positive Gedanken.  Wir durften Suya kennen lernen . Sie war was ganz Besonderes. Sie hatte das große Glück, bei euch zu leben. Etwas Besseres hätte ihr nicht geschehen können

error: Achtung: Kopierschutz beachten !!