Jalilah

Keiner unserer Schützlinge ist vergessen

und auch wenn ein Hund schon lange in seinem Zuhause lebt,
so bleibt unser Interesse am neuen Leben und der Kontakt doch bestehen.

Wir freuen uns über das Teilhaben am Happy End, an Fotos und Geschichten
und wir sind traurig, wenn es heißt ‘es war Zeit zum Abschiednehmen’.

Bei aller Trauer, bei allem Schmerz, der die Halter dann erfüllt, möge es aber auch die guten Gedanken geben, daran, dass Ihr Vierbeiner Sie über eine kurze oder lange Zeit begleitet hat. Vergessen Sie nicht, dass Sie ihm ein Zuhause geschenkt haben, neue Erfahrungen und ihm möglicherweise auch ein Stück verloren gegangenes Vertrauen zurück geben konnten.

https://www.podenco-in-not.de/der-podenco-traum-oder-albtraum/
unvergessen

Manches Mal scheint uns die gemeinsame Zeit viel zu kurz,

aber für den Hund bedeutet es niemals ‘zu kurz’,
vielmehr ist es immer ein Gewinn, eine Bereicherung, ein neuer Lebensabschnitt.

Wenn Sie Ihren Gefährten gehen lassen müssen,

tun Sie es mit den guten Gedanken an die gemeinsame Zeit.

Was bleibt ist nicht nur Trauer.
Was bleibt ist das Glück über die vergangene Zeit,
die Dankbarkeit, dass sich die Wege gekreuzt haben
und die Zuneigung, die niemals stirbt.

Sanando
Suani Daheim

Suani † 10.01.24

Abschied von Suani

SUANI kam als Fundhund ins Tierheim, nach einem Leben auf der Strasse und dem Hunger als ständigen Begleiter. Im Tierheim wurde sie endlich mal satt, musste nicht mehr frieren und war in Sicherheit.

Leider währte die Sicherheit nicht lange, da geriet Suani in eine Beisserei !
Bei manchen Hunden ist es leider sehr deutlich, dass sie dem Tierheimleben nicht gewachsen sind. Suani war so ein Hund. Um sie nicht erneut in einer solchen Situation zu sehen, haben wir sie als Pflegehündin aufgenommen und so durfte sie kurz vor Weihnachten nach Deutschland fliegen.

Hier angekommen zeigt sie sich als sehr verschmust und freundlich mir Hunden und Katzen. Nein, verschmust ist zu wenig gesagt, sie wollte eigentlich noch näher als nah sein und genoss sichtlich die vielen bequemen Liegeplätze, das Leben in Ruhe und Sicherheit, die Aufmerksamkeit und das neue Leben.

Sie musste sich täglich anhören, dass sie in Pflege ist und dass irgendwann ihr Mensch käme und das das was sie dann erwartetet noch einmal eine deutliche Steigerung werden würde.

Der Mensch liess allerdings auf sich warten und es verging Monat für Monat und obwohl wir uns relativ sicher waren, wer der ideale Halter sein könnte… und dann hat es endlich geklappt und Suani hatte das grosse Los gezogen.

So viele Bilder und Mails, die immer und immer wieder betonen, das ist Glück, für Suani ebenso wie für ihre Familie und für uns natürlich.

Suani war stets fröhlich mit einem lebhaften Temperament und ausgestattet mit einem unerschöpflichen Bedürfnis nach Nähe.

Nach 9 gemeinsamen Jahren ist sie im geschätzten Alter von 11 Jahren am 10.01.24 ist sie überraschend Zuhause eingeschlafen. Am Tag zuvor noch fröhlich unterwegs, kam der Abschied für die Halter völlig unerwartet.

➡️ Reaktionen lesen (klick)

Liebe Suani! Ein plötzlicher Abschied ist für uns Menschen oft besonders schwer zu verstehen. Deinen Menschen wünsche ich dazu sehr viel Kraft! Die Erinnerungen an die schöne Zeit mit dir, werden ihnen helfen. Dankbar, dass ich dich kennenlernen durfte, wünsche ich dir alles Liebe auf deinem jetzigen Weg.
Portrait
x
Baijamee PiNologie
Ein weiteres Mädchen, das uns verlässt.
Sie war viele Jahre lang glücklich mit ihrer Familie, und das ist das Wichtigste.
Vielen Dank an Podenco in Not für die Hilfe und an ihre Familie, die sich all die Jahre um sie gekümmert hat.
Baijamee PiNologie
Liebe Suani, du hast Deine Reise zu neuen Aufgaben fortgesetzt. Keine Vorbereitung und kein langer Abschied, Du hast Dich entschieden, dass es so sein soll und gut für alle ist. Deine gemeinsame Zeit mit Deinen Menschen und die Nähe zu Menschen hast Du sehr genossen und das Zusammensein intensiv und mit großer Lebensfreude gelebt. Ich wünsche Dir eine gute Reise und Deinen Menschen viele schöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit.
Baijamee PiNologie
Liebe Suani, ganz plötzlich hast du dich auf den Weg gemacht und ich weiß nicht, ist das jetzt „besser“ oder „schlechter“ … egal, komm gut an in der neuen Welt. Ich bin sehr froh, dass du die vielen Jahre bei deiner Familie ganz nah warst und sicher und satt. Du wirst fehlen, das ist klar. Liebe Menschen, ihr werdet das Unfassbare realisieren und ich wünsche euch viel Kraft dafür. Suani wird für immer bei euch sein und ich wünsche euch bei jedem Gedanken an sie ein Lächeln auf den Lippen. Alles Liebe und herzliche Grüße.
https://www.podenco-in-not.de/nhaijamo/
Liebe Suani, ganz leise hast Du Dich auf den Weg gemacht. Wo immer Du jetzt bist, Du wirst Deine Fröhlichkeit nicht verlieren und für immer im Herzen bleiben. Deinen Menschen wird der letzte gemeinsame Tag mit der Zeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Du bist eine ganz besondere Hündin und wirst es für immer bleiben. Gute Reise Suani!
Daheim
Liebe Suani, ganz still und leise hast Du Dich auf den Weg gemacht. Deine temperamentvolle und nährbedürftige Art wird fehlen. Du wirst jedoch immer in den Herzen Deiner Menschen weiterleben. Wir wünschen Dir, liebe Suani eine gute Reise. Deinen Menschen wünschen wir viel Kraft und schöne Erinnerungen in dieser schweren Zeit.
Daheim
Liebe Suani, ganz unerwartet hast du dich auf die Reise in eine Neue Welt begeben. Mögen die schönen Erinnerungen an die gemeinsamen Jahre, an deine Lebensfreude und an deine Energie deinen Menschen Kraft geben. Gute Reise Suani.
Portrait
previous arrow
next arrow
previous arrow
next arrow

📧 Ihre Nachricht und Anteilnahme (klick)

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 2 Dateien hochladen.
wenn ja, folgt eine weitere Mail zur Bestätigung (Double-opt-in)
https://www.podenco-in-not.de/datenschutz/
unvergessen
previous arrow
Erinnerung 2023
Yoshi 09.04.24
am 09.04.24 mit 12,5 Jahren verstorben
Yoshi
Suani 10.01.24
Suani
am 10.01.24 mit 11 Jahren verstorben
Neah 09.01.24
Neah
am 09.01.24 mit fast 14 Jahren verstorben
next arrow
Erinnerung 2023
Yoshi 09.04.24
Suani 10.01.24
Neah 09.01.24
previous arrow
next arrow
Shadow

Nicht alle unsere Schützlinge haben das Glück ein eigenes Zuhause zu erleben.

Auch sie bleiben unvergessen:

Yumi

verstarb mit 9 Jahren im Tierheim

Sie wurde aufgenommen als ihr Halter ins Seniorenheim zog und war nur kurze Zeit im Tierheim bevor sie nach einem Schlaganfall verstarb.

Lalila

verstarb mit 10 Jahren im Tierheim

Ein maligner Tumor im Bauchraum machte die Euthanasie notwendig. Sie hatte nicht das Glück ein eigenes Zuhause zu finden, wurde aber im Tierheim lange Zeit  liebevoll betreut.

Jamir

Nicht jedem Hund ist es vergönnt
in Sicherheit und Geborgenheit zu leben.

Manisha

Manche warten Monate oder Jahre auf ihr Zuhause,

Naiya

manche warten vergeblich, so wie diese Vierbeiner,

die im Tierheim verstorben sind.

Naomi

Serina

Tibniy

Wir bewahren ein ehrendes Andenken

Sinyashi

und setzen uns für ihre Gefährten ein.

Nando

Neah

mit fast 14 Jahren im Tierheim verstorben.

Erinnerung 2024