Anil. Der blonde Traum.

 

1,5 Jahre lang hab ich ihn bei Pin beobachtet. Es war Liebe auf den ersten Blick.
1,5 Jahre lang überlegen.
Zweithund ja oder nein.
Alle für und wieder werden diskutiert.
Alle Eventualitäten abgewogen und dann ist es endlich soweit.
Die Anfrage an PIN wird gestellt. Das erste Telefonat.
Unglaublich ehrlich und schonungslos kommen alle Fakten auf den Tisch.

 

 

Zahlreiche Mails und ausführliche Telefonate später ist die Freude auf Anil ins Unermessliche gestiegen ist.
Dann der Tag X.
Auf zum Flughafen.
Der Prinz kommt.
Und danach brach das Chaos in unser kleines beschauliches Leben.
Alles war plötzlich anders.
Viel weniger Platz im Bett und auf dem Sofa.
Doppelt so viel Schmutz im Haus.
Unglaublich viel Lachen schon am Morgen.
Spielen, Kuscheln und auch ein wenig Gezicke von der schon im Haus lebende Ersthündin.

 

 

Wir mussten uns alle kennenlernen.
Rituale mussten neu geschaffen werden.
Wir mussten unseren Rhythmus finden.

Mit unglaublich viel Charme und Witz erobert Anil in Windeseile die Herzen der gesamten Familie.
Anil ist ein kleiner Bodyguard. Er verfolgt einen auf Schritt und Tritt.
In sämtlichen Zimmern inklusive Badezimmer befindet sich nun eine Decke, damit er es auch schön gemütlich beim Bewachen hat. Mittlerweile nimmt er seinen Job nicht mehr ganz so ernst und verschläft schon mal seinen Einsatz.

 

 

Egal was er macht, ich kann ihm nie böse sein.

Und wenn er das 100ste Mal auf den Tisch springt.

Ich muss immer noch lachen und setze ihn wieder runter.
Und am nächsten Tag ??? Tja. Da sitzt er wieder oben. Auf dem Tisch.
Mit viel Liebe, Ruhe und Konsequenz arbeiten wir täglich miteinander.
Anil ist ein unglaublich lieber, eigenständiger, toller, junger, jagdfreudiger Podenco. Mein blonder Traum.
Ich wurde vor kurzem mal nach den negativen Eigenschaften meiner Hunde gefragt. Mir fielen keine ein.

 

Das es so unkompliziert gelaufen ist, verdanke ich der unglaublich intensiven Vorbereitung von Frau Sauerland und Frau Carls . Auch wenn es zu Beginn ein wenig befremdlich wirkte, muss ich im Nachhinein sagen: Vielen Dank für die super Vorbereitung und die vollkommen perfekte und reibungslose Organisation der Adoption.

Und auch vielen Dank an das spanische Tierheim. Man merkt das Anil liebevoll versorgt wurde, denn sonst wäre er nicht der, der er ist.

Adoption ?

Immer wieder.

Und immer wieder Podenco in Not.

 

Tanja

Anils Menschin

Telefonzeiten 08362 922697

Mo - Fr:
12:00 - 12:30
17:30 - 18:30
Sa - So:
11:00 - 12:00
15:00 - 17:00

jetzt keine Telefonzeit

error: Achtung: Kopierschutz beachten !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen