Es ist schön,

jemanden an seiner Seite zu wissen.

Schon viele Male haben wir sie angeklickt, die Homepage von Podenco in Not, schon viele Male haben wir geträumt, überlegt und den Fragebogen heruntergeladen, um uns dann doch wieder nicht zu trauen den Bogen abzuschicken.

Schaffen wir das denn mit zwei Hunden, was wird Cindy dazu sagen, wie soll das werden, wenn wir mal in den Urlaub wollen und was würden unsere Eltern dazu sagen… so viele Fragen und Zweifel und trotzdem blieb er fest verankert, der Wunsch nach einem zweiten Hund. Nicht irgendeinem, nein, ein Galgo von PiN sollte es sein.

Heute liegt er neben uns auf dem Sofa, träumt vor sich hin während ich diese Zeilen schreibe. Der kleine Ahiga. Er war es der alle Zweifel in Luft auflöste und uns ermutigte den Fragebogen endlich abzuschicken.

Die Antwort kam prompt, Telefonate und Vorbesuch folgten rasch und dann endlich ein JA von PiN. Unglaublich. Wir hatten es geschafft, wir hatten das Einverständnis vom Verein und waren glücklich.

Doch dann fing die Zeit des Wartens an, ein Flugpate musste gefunden werden. Aber auch das klappte zur rechten Zeit und am 20.12.2012 haben wir Ahiga dann vom Flughafen abgeholt. Ein kleiner eingeschüchterter Hund im Mäntelchen kuckte ganz erschöpft und doch neugierig aus seiner Transportbox. Wir waren überglücklich.

Die ersten Tage waren für alle Beteiligten sehr anstrengend. Unsere Hundedame Cindy fand es noch gar nicht toll Herrchen und Frauchen plötzlich teilen zu müssen, vor allem nicht mit einem völlig Fremden. Sie war schon immer etwas skeptisch was fremde Hunde anging, aber auch Ahiga war noch unsicher und wusste gar nichts anzufangen mit der großen schwarzen Hündin, der man bloß nicht zu nah kommen durfte.

Heute teilen die beiden jedes Sofa in der Wohnung und auch Berührungen werden inzwischen toleriert. Aber ein Dobermann ist eben kein Galgo. Gut, dass wir so viel Platz und vor allem so viele Sofas haben.

Ein Jahr ist es nun beinahe her, dass wir uns auf den Weg nach Düsseldorf gemacht haben und wir haben es noch keine Sekunde bereut. Im Gegenteil. Jeder Tag mit Ahiga ist ein Abenteuer und wir haben keine Zweifel, genau der sollte es sein.

Ahiga ist genau wie wir ihn uns vorgestellt haben.

Nein noch besser.

Er ist ein fantastischer Hund und es vergeht kein Tag an dem er uns nicht mit seinen Späßchen und Witzen zum Lachen bringt.
Ahiga ist witzig, einfallsreich, klug und sehr selbstbewusst. Er ist ein unerschrockener Entdecker, voller Lebensfreude und Energie, der mit seiner Art alle mitreißt und in den Bann zieht.

Wir sind dankbar für jeden Tag den wir mit Ahiga verbringen können und glücklich uns für PiN entschieden zu haben.

Wir haben uns wirklich gut begleitet gefühlt und auch heute bin ich mir sicher, dass keine Frage unbeantwortet bleibt und Frau Carls und Frau Sauerland uns bei Problemen mit Rat zur Seite stehen.  Es ist schön jemanden an seiner Seite zu wissen und genau deshalb versuche ich auch regelmäßig Bilder von unsrem „kleinen“ Mann zu schicken. Vielen Dank für alles.

Wir freuen uns jeden Tag aufs Neue Ahigas Entwicklung zu beobachten, seine Sprache verstehen zu lernen und seine Lebensfreude, seinen Übermut, aber auch seine Verschmustheit und sein Bedürfnis nach Nähe mit ihm zu teilen.
Wir sind die glücklichsten Hundeeltern der Welt.

Michaela

Familie Ahiga

Telefonzeiten 08362 922697

Mo - Fr:
12:00 - 12:30
17:30 - 18:30
Sa - So:
11:00 - 12:00
15:00 - 17:00

jetzt erreichbar

error: Achtung: Kopierschutz beachten !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen