Ich wollte nie einen Rüden

und erst recht keinen grossen –

und dann kam er.

 

 

Manchmal muss man seinem Herzen folgen.
Ihr habt mir die mir fehlende Sicherheit für diese Entscheidung gegeben.
Danke dafür.

Der Wunsch nach einem weiteren Hund war nach der guten Erfahrung mit PIN schnell da, allein es fehlte uns lange der Mut.
PIN gab uns die fehlende Sicherheit und das Vertrauen.

Jetzt begleitet uns nicht nur unser Zauberhund Soleil, sondern seit einem Jahr auch Chivan.
Das Ankommen war schon aufregend. Drei Tage nach der Entscheidung war er schon da. Wir kamen nicht nach mit der Aufregung. München stand an diesem Abend Kopf, aber so richtig wahrgenommen haben wir es nicht.

 

1 + 1 = Hundeglück

 

Zu Hause angekommen stieg der Neue erst einmal nicht aus.
Der Anfang unserer Beziehung zog sich…
Soleil half ihrem Gefährten viel auf ihre besondere Weise: Lenken mit viel Abstand.

Chivan musste viel lernen in diesem Jahr und oft sein Misstrauen überwinden. Er hat sich sehr verändert, ist gewachsen und hat seinen Platz bei uns gefunden.  Manchmal fürchtet er die Menschen noch. Paula hat den Bann aber gebrochen mit ganz viel Geduld. Sie ist inzwischen auch wichtig für ihn. Ihr Anfang mit Chivan war schwer.

Chivan bereichert unser Leben und lehrt uns zu beobachten.
Soleil zeigt uns dagegen im Jetzt zu sein.

 

 

Die beiden sind sehr verschieden und wir geniessen jeden Tag mit ihnen. Sie sind fester Bestandteil unserer Familie und jede vermeindliche Einschränkung gleichen sie mit ihrer Anwesenheit um ein Vielfaches aus.

 

Danke! das ihr uns diese Hunde anvertraut habt.

 

Familie Soleil-Chivan

error: Achtung: Kopierschutz beachten !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen