Tameru

Podencomix
(m) kastriert
weiss
geb. ~ 21.02.2021
Schulterhöhe 41 cm
Katzen: keine Erfahrung

Iraya

Vorgeschichte

Tameru wurde gefunden und zur Polizei gebracht, die ihn im Tierheim abgab.

🐾 Charakter

Tameru ist ein ängstlicher und sehr vorsichtiger Hund, er hat offenbar gar keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht und misstraut den Bezugspersonen. Er nähert sich vorsichtig, aber immer in Fluchtbereitschaft. Natürlich wird er lernen und seine Anspannung wird sich mit der Zeit und entsprechender Ruhe und Geduld legen.

🐕 andere Hunde

Er begegnet seinen Artgenossen mit Vorsicht und wurde leider gleich nach der Ankunft gebissen. Das Tierheim ist überfüllt, es kommen jeden Tag neue Hunde, der Platz ist sehr begrenzt.

Auch in Spanien zeigen die ‘Coronavermittlungen’ nun ihre Folgen.
Unsere Kooperationsaprtner haben während dieser Zeit nicht vermittelt oder nur an bereits bekannte HalterInnen, aber…
viele HalterInnen haben sich unüberlegt einen Hund geholt, sei es von anderen Tierschutzorganisationen oder vom Züchter um nach einer Weile festzustellen: wir wollen doch keinen Hund. Jeden Tag rufen Hundehalter an und möchten ihren Hund abgeben; es ist in Spanien wie in Deutschland aber nicht möglich alle Hunde aufzunehmen und zu versorgen.

Die Grenze des Möglichen ist erreicht und so bleibt den Tierschützer hier wie da nur jeden Tag ihr Bestes zu geben, die Tiere bestmöglich zu versorgen und zu hoffen, dass sie ein gutes Zuhause finden.

Podenco in Not unterstützt durch die Übernahme der Tierarztkosten, Futter und Versorgung im Rahmen unserer Möglichkeiten. Wenn Sie etwas beitragen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende im Rahmen von ‘einfach helfen’.

🪙 Ihre Hilfe

↗️ Entwicklung

Nach wenigen Tagen im Tierheim ist schon eine Veränderung sichtbar. Tameru ist entspannter mit Mensch und Tier, einzig die bellenden Hunden irritieren ihn. Er ist freundlicher und offener geworden und es zeichnet sich ab, dass Tameru ein fröhlicher Hund sein wird.

🐈 Katzen

Katzen ignorierte er bei einem ersten kennelernen, aber das ist noch nicht aussagekräftig, denn im Moment überwiegt bei Tameru die Angst.

🏠 sein Zuhause

…sollte bei ruhigen Menschen sein, idealerweise mit sicher eingezäuntem Garten und einem bereits vorhandenen Podenco, damit es für Tameru leichter wird Vertrauen zu fassen.  Seine Halter sollten ihn natürlich nicht bedrängen, sondern ihm Zeit geben.

Tameru wird unterstützt durch seine Patin

Ihre Adoptionsanfrage

der erste Schritt

Wir freuen uns über Ihre ernst gemeinte Anfrage und bitten um Verständnis, dass wir nur schriftliche Anfragen beantworten.
Nach Ihrer Anfrage erhalten Sie unseren Fragebogen,
anschließend führen wir ein ausführliches Telefonat in dem Sie uns alles fragen können und wir Ihnen offene Fragen beantworten.

Verhalten

Die Informationen zu den einzelnen Tieren sind stets auf dem aktuellen Stand, ebenso wie Bilder und Daten zu Größe, Alter etc. die wir nach bestmöglichem Wissen und nach tierärztlicher Einschätzung im Text vermerken.

Bitte bedenken Sie, dass sich ein Hund im Tierheim anders verhält als in einem Privathaushalt. Manche sind ruhiger, manche nervös, manche ängstlich, viele haben eine ungute Zeit auf der Strasse oder beim Jäger hinter sich. Es gelten andere Spielregeln bei 100 oder 200 Hunden, als in einer sicheren, vertrauten Umgebung mit fester Bezugsperson.

Wir beschreiben ein Verhalten, dass der Hund JETZT, im Tierheim zeigt. Die BetreuerInnen sind sehr engagiert, dennoch fehlt es oft an der nötigen Zeit, um jedem Hund die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die er braucht.

Rasseanteile

Fragen nach Rassenanteilen können wir nur bedingt beantworten, manchmal sind sie offensichtlich, manchmal nicht.
Wichtiger ist uns und hoffentlich auch Ihnen der Charakter.

Gesundheit

Alle vorgestellten Hunde sind entwurmt, gechipt, geimpft, negativ auf so genannte Mittelmeerkrankheiten getestet und kastriert. Sie werden regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt und bei längerem Tierheimaufenthalt selbstverständlich auch nachgeimpft und nachgetestet.

Adoptionsvertrag & Kosten

Bitte lesen Sie dazu unsere Adoptionsinformationen