Jaro

Galgo
männlich, kastriert
schwarz braun gestromt
geb. ~ 10.09.2018
Schulterhöhe 67 cm

Jaro wurde vom ehemaligen Halter im Tierheim abgegeben.
Natürlich ist das traurig für den Hund, aber wir sind auch froh darüber, dass er den Galgo nicht ausgesetzt oder getötet hat, sondern ihm so eine zweite Chance gibt. Wir sind uns sicher: auf Jaro wartet ein gutes Hundeleben an der Seite seines Menschen.

🐾 Charakter

Jaro ist ein freundlicher und sozial verträglicher Galgo.
Er ist aktiv und möchte sich bewegen und er kann nicht aufhören zu rennen, zu springen und zu spielen. Er hüpft und zeigt seine Freude, ist lustig und verspielt. Wahrscheinlich ist es ihm noch nie so gut gegangen wie im Tierheim, denn er ist ausgelassen und fröhlich.

Er nimmt Kontakt auf, nähert sich den Menschen und zeigt auch nicht die sonst so typische Angst beim Galgo vor Männern. Im Gegenteil, er mag beachtet werden und liebt es, wenn man mit ihm spricht. Mitunter versucht er auch die Pfoten auf die Schultern zu legen und er zeigt sich recht unbefangen.

Was ihm nicht gefällt ist wenn seine PflegerInnen sich anderen Aufgaben widmen.

Er geht schon gut an der Leine, ungestüm, aber es ist ja auch ein junger Hund, der noch alles lernen kann.

🐕 andere Hunde

Jaro ist sozial mit anderen Hunden, ein bisschen grobmotirisch und wild-ungestüm im Spiel. Idealerweise findet er einen richtigen Kumpel, mit dem er rennen und toben kann.

🐈 Katzen

Bei einem ersten Kennenlernen hat sich sehr angespannt gezeigt. Er war sehr interessiert und wir können noch nciht wirklich einschätzen, ob er gute Absichten hatte oder jagdliche Tendenzen. Jaro ist ein wilder Kerl und das zarte Katzengemüt hat ihn zunächst überfordert.

ℹ️ ► Wissenswert

Nach 2 Jahren im Tierheim…

hat sich sein lebhaftes Gemüt bestimmt etwas beruhigt…nein, gar nicht.

Jaro ist immer noch so verrückt wie eh und je. Er ist sehr fröhlich, sehr überschwänglich, er springt auf einen zu und schubst einen vor Freude.
Er ist ein Ausbruch an Energie und Bewegungsfreude, immer fröhlich und jederzeit bereit zu springen, spielen oder zu rennen.

Zweites Hobby: essen. Er hat eine gewisse Geschwindigkeit bei der Nahrungsaufnahme und kann sein Temperament kaum im Zaum halten, bis es losgeht und wer nicht aufpasst, der schaut in den leeren Napf, weil Jaro schneller war.

Jaro, das ist einfach eine Überdosis Lebensfreude.

Sein Zuhause sollte bei ausgeglichenen Menschen sein, die Lust auf Bewegung haben, Jaro aber auch die nötige Ruhe vermitteln können. Er möchte so gerne etwas erleben, etwas tun, seiner Bewegungsfreude Ausdruck verleihen, am liebsten mit einem Gefährten an seiner Seite.

Er ist so eine Art Michel aus Lönneberga, immer eine Idee, immer bereit aufs Dach zu klettern, immer bereit zu neuen Abenteuern.

 

Jaro wird unterstützt durch seine Paten:

Katja N. und Thomas L.

der erste Schritt

Wir freuen uns über Ihre ernst gemeinte Anfrage und bitten um Verständnis, dass wir nur schriftliche Anfragen beantworten. Nach Ihrer Anfrage erhalten Sie unseren Fragebogen, anschließend führen wir ein ausführliches Telefonat in dem Sie uns und wir Ihnen offene Fragen beantworten.

Verhalten

Die Informationen zu den einzelnen Tieren sind stets auf dem aktuellen Stand, ebenso wie Bilder und Daten zu Größe, Alter etc. die wir nach bestmöglichem Wissen und nach tierärztlicher Einschätzung im Text vermerken.

Bitte bedenken Sie, dass sich ein Hund im Tierheim anders verhält als in einem Privathaushalt. Manche sind ruhiger, manche nervös, manche ängstlich, viele haben eine ungute Zeit auf der Strasse oder beim Jäger hinter sich. Es gelten andere Spielregeln bei 100 oder 200 Hunden, als in einer sicheren, vertrauten Umgebung mit fester Bezugsperson.

Wir beschreiben ein Verhalten, dass der Hund JETZT, im Tierheim zeigt. Die BetreuerInnen sind sehr engagiert, dennoch fehlt es oft an der nötigen Zeit, um jedem Hund die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die er braucht.

Rasseanteile

Fragen nach Rassenanteilen können wir nur bedingt beantworten, manchmal sind sie offensichtlich, manchmal nicht. Wichtiger ist uns und hoffentlich auch Ihnen der Charakter.

Gesundheit

Alle vorgestellten Hunde sind entwurmt, gechipt, geimpft, negativ auf so genannte Mittelmeerkrankheiten getestet und kastriert. Sie werden regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt und bei längerem Tierheimaufenthalt selbstverständlich auch nachgeimpft und nachgetestet.

Adoptionsvertrag & Kosten

Bitte lesen Sie dazu unsere Adoptionsinformationen