Barisha

Galga
(w) kastriert
schwarz braun gestromt
geb. ~ 22.12.2017
Schulterhöhe 64 cm

Die Galga wurde längere Zeit beobachtet wie sie umherlief, auf der Suche nach Futter. Sie war scheu und ließ sich nicht einfangen. Tagelange Regenfälle, Kälte und Hunger – aber Barisha traute sich einfach nicht in die menschliche Nähe. Aber da gibt es ja noch unsere unermüdliche Tierheimleitung, die keine Ruhe fand und sich so lange mit Geduld und Ruhe um die Galga bemühte, bis es schließlich gelang, Barisha zwei Tage vor Weihnachten zu sichern. Barisha hatte eine tiefe Schwittwunde am Hinterlauf, die tierärztlich versorgt wurde.

Charakter

Barisha ist eine ruhige, gelassene und sanfte Galga.
Sie geht gut an der Leine , ist etwas vorsichtig Menschen gegenüber, möchte aber auch die Nähe. Barisha ist manchmal schreckhaft, vor allem, wenn man sie greifen / anleinen möchte. Mit den anderen Hunden verhält sie sich gut und freundlich, lässt sich nicht bestimmen und kann sich den kleineren Hunden gegenüber auch durchsetzen. Sie ist anhänglich und mag es gestreichelt zu werden, obgleich sie auch hier vorsichtig ist und bei schnellen Bewegungen schreckhaft reagiert, als sei sie geschlagen worden. Barisha ist eine fröhliche und aufgeweckte Hündin, entspannt wenn sie mit Artgenossen im Auslauf ist.

Katze

Barisha ist den Katzen gegenüber freundlich reserviert.
Sie zeigte keine grosses Interesse und wollte keinen engen Kontakt.
Die Katzen verhielten sich entspannt mit ihr.

Barisha wird unterstützt von ihrem Patenteam: Birgit F. und Cornelia N.

Helfen auch Sie einem Hund mit Ihrer Patenschaft !

Mit Ihrer Patenschaft helfen Sie einem Hund ganz persönlich.
Ich übernehme eine Projekt Patenschaft
Ich übernehme eine Patenschaft für Yontu
Ich übernehme eine Patenschaft für Neah
previous arrow
next arrow
 
Ich übernehme eine Projekt Patenschaft
Ich übernehme eine Patenschaft für Yontu
Ich übernehme eine Patenschaft für Neah
previous arrow
next arrow
Shadow

der erste Schritt

Wir freuen uns über Ihre ernst gemeinte Anfrage und bitten um Verständnis, dass wir nur schriftliche Anfragen beantworten. Nach Ihrer Anfrage erhalten Sie unseren Fragebogen, anschließend führen wir ein ausführliches Telefonat in dem Sie uns und wir Ihnen offene Fragen beantworten.

Verhalten

Die Informationen zu den einzelnen Tieren sind stets auf dem aktuellen Stand, ebenso wie Bilder und Daten zu Größe, Alter etc. die wir nach bestmöglichem Wissen und nach tierärztlicher Einschätzung im Text vermerken.

Bitte bedenken Sie, dass sich ein Hund im Tierheim anders verhält als in einem Privathaushalt. Manche sind ruhiger, manche nervös, manche ängstlich, viele haben eine ungute Zeit auf der Strasse oder beim Jäger hinter sich. Es gelten andere Spielregeln bei 100 oder 200 Hunden, als in einer sicheren, vertrauten Umgebung mit fester Bezugsperson.

Wir beschreiben ein Verhalten, dass der Hund JETZT, im Tierheim zeigt. Die BetreuerInnen sind sehr engagiert, dennoch fehlt es oft an der nötigen Zeit, um jedem Hund die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die er braucht.

Rasseanteile

Fragen nach Rassenanteilen können wir nur bedingt beantworten, manchmal sind sie offensichtlich, manchmal nicht. Wichtiger ist uns und hoffentlich auch Ihnen der Charakter.

Gesundheit

Alle vorgestellten Hunde sind entwurmt, gechipt, geimpft, negativ auf so genannte Mittelmeerkrankheiten getestet und kastriert. Sie werden regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt und bei längerem Tierheimaufenthalt selbstverständlich auch nachgeimpft und nachgetestet.

Adoptionsvertrag & Kosten

Bitte lesen Sie dazu unsere Adoptionsinformationen

Jeder Cent hilft beim Projekt ‘warm & trocken’

damit alle unsere Schützlinge warm & trocken untergebracht sind

error: Achtung: Kopierschutz beachten !!