WARM & TROCKEN

das Projekt unterstütze ich !
mit meiner Spendemit meiner Projektpatenschaft

Alle Jahre wieder…

 

müssen in den Regen- und Wintermonaten

 

einige Hunde draussen bleiben

Nicht alle finden einen Platz im Hundehaus, manche haben eine Hundehütte,.

Aber: warm & trocken stellen wir uns anders vor !

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, damit das Projekt wie geplant umgesetzt werden kann.

So können Sie helfen:
mit Ihrem Einkauf in der Schatzkisteder Übernahme einer Projektpatenschaft

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung

denn nicht alle unsere Schützlinge haben im Winter einen warmen Platz im Hundehaus,  einige müssen den Winter und auch jetzt die Regenzeiten draussen in einer Hundehütte verbringen. Das ist kein Zustand, bei Temperaturen und Wetterverhältnissen wie im Allgäu.

 

Deshalb werden wir einige neue Unterbringungen schaffen

das Wort ‚Zwinger‘ trifft es nicht wirklich; es werden Innen- und Aussenräume sein, innen etwas kleiner und zum Schlafen gedacht, aussen ein wenig Bewegungsfreiheit. Innen mit Fußbodenheizung ausgestattet, Aussen mit Zugang zum Auslauf. Unabhängig davon dürfen alle Hunde stundenweise in einen grossen Auslauf um sich wirklich zu bewegen und mit anderen laufen und spielen zu können. Eine solide Bauweise ermöglicht den Hunden, die jetzt noch draussen leben, dass auch sie endlich warm & trocken untergebracht sind.

Die neue Unterbringung soll auch eine Möglichkeit sein für einen neu aufgenommenen Hund, der die MedStation verlassen und die Quarantäne nicht blockieren sollte.

PiN investiert für mehr Lebensqualität für die Galgos und Podencos.

Wir wünschen uns eine baldige Umsetzung, damit noch in diesem Winter alle PiN Schützlinge warm & trocken untergebracht sind. Wie viele Unterbringungsmöglichkeit es werden, hängt wesentlich von Ihrer Unterstützung ab. 50% der Kosten für das Projekt werden aus den Vereinsrücklagen finanziert.

 

warm & trocken – das Projekt unterstütze ich

blau, silber oder gold ?

Spenden Sie bis € 100 finden Sie sich bei ‚Projektspender blau‘ * ab € 101 Projektspender silber * ab € 500 Projektspender gold
Projektpaten sind Spender, die jeden Monat einen Beitrag leisten

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Wir zählen auf unsere Vereinsmitglieder, Tierfreunde und Spender.

Denn trotz unserer Rücklagen für notwendige bauliche Maßnahmen können wir diesen ambitionierte Projekt nur mit der Hilfe jedes einzelnen Tierfreundes bewältigen.
Slider

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Ihre Einkäufe über smile amazon ☼ Birgit F. ☼ Christian Sch. ☼ Kerstin Sch. ☼ Franka G. ☼ Christina A. ☼ Daniel Sch. ☼ Günter P. ☼ Elisabeth Cosima K. ☼ Maria Sp. ☼ Silvia J. ☼ Sigrid M. ☼ Sylke L. ☼ Petra H. ☼ Marita S. ☼ Sylke L. ☼ Daniel G. ☼ Susanne Urban ☼ Birgit F. ☼ Ihre Einkäufe über gooding ☼ Stephanie B. ☼ Tanja F. ☼ Romy P.-O. ☼ Gabriele P. ☼ Anna K. ☼ Dr. Beate R.-W. ☼ Brigitte K.-D. ☼ Christina K. ☼ Regina W. ☼
Kerstin P. ♥ Spenden mit Herz Ihre Kleiderspenden ♥ Andrea P. ♥ Jutta P. ♥ Patrizia R. ♥ Gudrun E.-S. ♥ Andrea D. ♥ Kerstin P. ♥ Dr. Beate G. ♥ Sabine Grath ♥ Dr. Diana R. ♥ Christiane T. ♥ Daniela H. ♥ Daniela St. ♥ Angela A. ♥ Juliane H. ♥ F. Grolla ♥ Andrea D. ♥ Christian H. ♥ ♥ ♥ ♥
K. Nickel ⭐ Katharina T. ⭐ Daniela St. ⭐ Natascha H. ⭐ Rainer S. ⭐ Thomas L. ⭐
  • Ihre Spenden: 31% 31%

November

Vorarbeiten, Planungen und Messarbeiten werden durchgeführt. Trennzäune wurden errichtet, eine Bauzufahrt geschaffen. Es hat einige Tage stark geregnet und die Situation der Hunde zeigt uns in diesen Tagen deutlich, wie wichtig eine trockene, warme und saubere Unterbringung ist. 

10.10.20 Vermessung

Am Donnerstag wurde das Gelände in Augenschein genommen und bereits vermessen. Es muss eine Zufahrt für die Baufahrzeuge geschaffen und verschiedene Zäune errichtet werden, damit die Hunde nicht, wenn auch auf einem begrenzten Auslauf verzichten müssen. Der Baubeginn ist für Anfang November vorgesehen. Wir bleiben zuversichtlich, dass auch in Zeiten von Covid-19 der gesteckte Zeitrahmen eingehalten werden kann und hoffen weiterhin auf Ihre Unterstützung.

Was bedeutet ‚Rücklagen‘ ?

Seit Bestehen des Vereines bemühen wir uns neben den laufenden Ausgaben für medizinische und weitere Versorgung unserer Schützlinge auch immer Beträge zurückzulegen, die im Notfall der Versorgung oder dringender baulicher Massnahmen dienen. Beim Schneebruch vor 2 Jahren mussten wir beispielsweise schnell handeln, als einer unserer Kooperationspartner vor Jahren in schwere finanzielle Not geriet ebenso. Sollte außergewöhnliche Kosten entstehen oder das Tierheim, aus welchem Grund auch immer, nicht mehr in der Lage sein, die Tiere adäquat zu betreuen, sollen die Hunde nicht einem ungewissen Schicksal überlassen werden. Wir hoffen, dass dies nie der Fall sein wird, dennoch ist unser Bestreben, dass ein unter dem Schutz von Podenco in Not e.V. stehendes Tier stets abgesichert und die Versorgung gewährleistet ist. Satzungsgemäß bilden wir Rücklagen aus freien Spenden die auch für grössere Verletzungen, Operationen und Versorgungsengpässe eingesetzt werden sowie für bauliche Massnahmen.

error: Achtung: Kopierschutz beachten !!