VIVA LA VIDA

Manchmal scheinen die Hürden zu gross zum Überwinden und der Start ins Leben war alles andere als glücklich, aber ist das ein Grund um aufzugeben ? NEIN !

Aufgeben ist  keine Option !

Ihre Spende kommt SINYASHI und LANEA und LAVAN  zugute, weil sie eine besondere medizinische Betreuung benötigen.

Die Galga wurde von einem Zigeuner in desolatem Allgemeinzustand im Tierheim abgegeben. Sinyashi hat eine Rachenverletzung, deren Folge eine Nahrungsaufnahme unmöglich machte. Sie hat stark an Gewicht verloren, ein massives Nierenproblem, ein zertrümmertes Trommelfell und benötigt eine intensivmedizinische Betreuung.

Lanea und Lavan wurden aufgefunden. Aufgrund des massivem Parasitenbefalls, innerlich wie äusserlich, waren sie am Ende ihrer Kraft. Die beiden noch sehr jungen Hunde benötigen Aufbaunahrung, Zusatzpräpaparate, mehrfache Entwurmung.

Danke !

für ihre Spende für Lanea und Lavan: 

♥ Heidi Sch. ♥ Susanne H. ♥ Andrea D. ♥ Halsbandauktion Manuela T. ♥ Halsbandauktion Heidi Sch. ♥ Halsbandauktion Angelika B. ♥ Halsbandauktion Katja N. ♥ Susanne H. ♥ Dietz Andrea D. ♥ Margret B. ♥

für Ihre Spende für Sinyashi: 

♥ Jutta P. ♥ Charlotte B. ♥ Kerstin P. ♥ Daniela L. ♥ Daniela St. ♥ Heidi Sch. ♥ Stephan D. ♥ Gabriele U. ♥ Birgit F. ♥ Stephanie R. ♥ Stefan N. als Pate ♥ Angelika B. ♥ Elke D.B. ♥ Gisela L.-F. ♥ Liselotte H. ♥ Claudia R. innerhalb der Halsbandauktion ♥ Daniela St. ♥ Marion St. innerhalb der Halsbandauktion ♥ Ines P. ♥ Kerstin P. als Patin ♥ Andrea D. ♥ Kerstin P. ♥ Heidi Sch. ♥ Andrea und Martin D. ♥

für ihre Patenschaft: Sigrid M. Stefan N. Kerstin P. Susanne H. 

error: Achtung: Kopierschutz beachten !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen